Wissenswertes

Headset sind ein wahrer Gewinn für ihr Unternehmen

Zwei unabhängig voneinander durchgeführte Feldstudien ergaben, dass Nacken- und Rückenschmerzen, die bei der Arbeit im Büro häufig auftreten, stark reduziert oder ganz vermieden werden können, wenn ein Headset statt eines „normalen“ Telefonhörers benutzt wird...

Zum Whitepaper DE

Suprag Jabra Ergonomie Whitepaper
Headsetdichte innerhalb der Reichweite

„Gerätedichte“ – also, wie viele Geräte können eingesetzt werden – ist wichtig für jeden, der im Büro den Einsatz einer kabellosen Kommunikationslösung plant. Kabellose Headsets teilen sich das verfügbare Frequenzband, wenn sie in unmittelbarer Nähe zueinander betrieben werden.

Zum Whitepaper EN

DECT Sicherheit

Durch Sicherheitsvorkehrung in Kombination mit den zusätzlichen Sicherheitsebenen des DECT-Standardprotokolls ist die Sicherheit bei DECT-Produkten von Sennheiser insgesamt sehr hoch. Sie sind praktisch immun gegen die gemeinhin wahrgenommenen Bedrohungen für kabellose Systeme: passives Mithören, Imitation der Basisstation und Betrug.

Zum Whitepaper EN

Suprag Jabra DECT Sicherheit
Bluetooth Sicherheit

Bluetooth-Technologie ein hohes Mass an Sicherheit für den Anwender. Lausch- oder Störangriffe sind daher bei der Bluetooth-Kommunikation aus vielen Gründen extrem schwierig, unter anderem wegen der kurzen Reichweite und der Authentifizierung, die vor der Nutzung der Geräte stattfinden muss.

Zum Whitepaper EN

Suprag Jabra Whitepaper Bluetooth Sicherheit
Strahlenschutz / SAR Wert

Die Internationale Kommission für den Schutz vor nichtionisierender Strahlung (ICNIRP) ist eine nichtstaatliche Organisation auf dem Gebiet des Schutzes vor nichtionisierender Strahlung (NIR) und offiziell von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) anerkannt.

Zum Whitepaper EN

Suprag Jabra SAR Wert Strahlenschutz
Jabra SafeTone Lärmschutz

Bei der Wahl einer Headsetlösung gelten verschiedene Kriterien. Belastbarkeit, Gewicht und Design der Headsets sollten eine wichtige Rolle spielen, andere wichtige Faktoren sind jedoch die akustische Sicherheit und der Komfort. Dieses Whitepaper informiert Sie über die Akustik von Headsets, die relevanten Regelungen und Standards zum Gehörschutz.

Zum Whitepaper EN

Suprag Jabra Lärmschutz SafeTone
Headsetdichte innerhalb der Reichweite

„Gerätedichte“ – also, wie viele Geräte können eingesetzt werden – ist wichtig für jeden, der im Büro den Einsatz einer kabellosen Kommunikationslösung plant. Kabellose Headsets teilen sich das verfügbare Frequenzband, wenn sie in unmittelbarer Nähe zueinander betrieben werden.

Zum Whitepaper DE

Suprag Sennheiser DECT Headset Dichte Whitepaper
DECT Sicherheit

Durch Sicherheitsvorkehrung in Kombination mit den zusätzlichen Sicherheitsebenen des DECT-Standardprotokolls ist die Sicherheit bei DECT-Produkten von Sennheiser insgesamt sehr hoch. Sie sind praktisch immun gegen die gemeinhin wahrgenommenen Bedrohungen für kabellose Systeme: passives Mithören, Imitation der Basisstation und Betrug.

Zum Whitepaper DE

Suprag Sennheiser DECT Sicherheit Withepaper
Bluetooth Sicherheit

Bluetooth-Technologie ein hohes Mass an Sicherheit für den Anwender. Lausch- oder Störangriffe sind daher bei der Bluetooth-Kommunikation aus vielen Gründen extrem schwierig, unter anderem wegen der kurzen Reichweite und der Authentifizierung, die vor der Nutzung der Geräte stattfinden muss.

Zum Whitepaper DE

Suprag Sennheiser Bluetooth Sicherheit Withepaper
Sennheiser ActiveGuard Lärmschutz

Bei der Wahl einer Headsetlösung gelten verschiedene Kriterien. Belastbarkeit, Gewicht und Design der Headsets sollten eine wichtige Rolle spielen, andere wichtige Faktoren sind jedoch die akustische Sicherheit und der Komfort. Dieses Whitepaper informiert Sie über die Akustik von Headsets, die relevanten Regelungen und Standards zum Gehörschutz.

Zum Whitepaper DE

Suprag Sennheiser ActiveGuard Withepaper
Aktives Noise Cancelling

Dröhnende Flugzeugtriebwerke, ratternde Züge und lärmender Verkehr – was eigentlich ein erholsamer Urlaub oder eine angenehme Geschäftsreise werden sollte, stellt sich als laut und stressig heraus. Fliegen kann besonders anstrengend sein, denn die Passagiere sind oftmals Lärmpegeln von 60-65 dB(A) vor dem Start, 80-85 dB(A) während des Fluges und 75-80 dB(A) beim Landen ausgesetzt.

Zum Whitepaper_DE

.

suprag Sennheiser ANC Withepaper